Papa Moll

Donnerstag, 2. August 2018

Türöffnung: 19:00Uhr, Konzert: 20:00Uhr,Filmstart: ca. 21:30Uhr

Nebst „Globi“ ist wohl Papa Moll die bekannteste Schweizer Comic-Figur. Ihre Schöpferin ist Edith Oppenheim (1907 – 2001). Ursprünglich stammte sie aus Deutschland. Als ihr Vater eine Stelle bei BBC in Baden bekam, zügelte die Familie in die Schweiz. Bereits als Jugendliche interessierte sich Edith fürs Zeichnen und nahm Unterricht beim bekannten Maler Willy Fries. Sie verheiratet sich mit dem ebenfalls bei BBC angestellten Engländer Eric Oppenheim. In der Weltwirtschaftskrise nutzte sie ihr zeichnerisches Talent, um die Familie finanziell zu unterstützen. Sie arbeitete für den „Nebelspalter“ und andere Zeitschriften. Erst nach dem Zweiten Weltkrieg liess sie sich in Baden einbürgern und anfangs der 50er Jahre bekam sie von der Pro Juventute die Anfrage, eine Comicfigur für Kinder zu schaffen, um den ausländischen „Schundhften“ etwas entgegenzusetzen. So entstand denn Papa Moll, welcher auf Anhieb die Herzen der Kinder eroberte. Regisseur Manuel Flurin Hendry hat deshalb mit Absicht den Film im Geist der Entstehungszeit der Figur gedreht. Der Berner Schauspieler Stefan Kurt musste für die Hauptrolle Aargauer-Dialekt sprechen.

Genre: Familienfilm, Komödie
Dauer: 90min
Sprache: Dialekt
Untertitel: -
Cast: Luna Paiano, Maxwell Mare, Stefan Kurt, Dardan Sadik, Deleila Piasko, Erich Vock, Elisa Plüss, Philippe Graber, Kaspar Weiss, Gottfried Breitfuss, Martin Rapold, Isabella Schmid, Pierre Siegenthaler, Irene Fritschi, Peter Hottinger, Jörg Reichlin, Yevgeni Sitokhin, Hans-Caspar Gattiker, Yven Hess, Barbara M. Ahren
Regie: Manuel Flurin Hendry


Eisinger Hasler Duo

Die beiden HKB-Absolventen (Jazz) Beni Hasler und Julian Eisinger spielen gerne ungewöhnliche Besetzungen. In diesem Duo spielen sie viele Stücke nur mit Trompete und Saxofon. Sie begeistern ihr Publikum mit groovigen Arrangements von bekannten Liedern und Eigenkompositionen und bringen die Leute zum Bewegen. Die jungen Jazz Musiker spielen eingängige Songs aus einem breiten Repertoire das von Jazz, über Blues bis Pop reicht.

01
02

© cine happening lyss
Created in Seychelles and Switzerland