Mamma Mia! Here we go again

Dienstag, 7. August 2018

Türöffnung: 19:00Uhr, Konzert: 20:00Uhr,Filmstart: ca. 21:30Uhr

Das auf den Melodien der ABBAs beruhende Musical „Mamma mia“ hat sich 2008 zum weltweiten Hit entwickelt und inzwischen auch die Bühnen erobert. Da die ABBAs genügend Songs geschrieben haben, um einen weiteren Film zu drehen, haben sich die Produzenten wirklich zu einem zweiten Teil entschlossen. Der Film konnte bei Redaktionsschluss noch nicht gesehen werden, doch war einiges über den Inhalt zu erfahren. Es spielt die gleiche Besetzung wie 2008 im ersten Teil, dazu kommt als Mutter von Donna und Grossmutter von Sophie Cher, welche seit 2010 in keinem Film mehr mitgewirkt hat. Sophie (Amanda Seyfried) ist auf der griechischen Insel Kalokain schwanger, weshalb Donna (Meryl Streep) und die drei möglichen Väter Sam (Pierce Brosnan), Harry (Colin Firth) und Bill (Stellan Skarsgard) sie mit Geschichten aus ihrer Jugendzeit aus den 1970er Jahren unterhalten wollen. In Rückblenden sind junge Darsteller zu sehen, nämlich Lily Jones als Donna, Jeremy Irvin als Sam, Hugh Skinner als Harry und Josh Dylan als Bill. Der von Ol Parker inszenierte Film ist an Ohrwürmern wie „Waterloo“, „Super Trouper, „Dancing Queen“ oder „Kisses of Fire“ reich.

Genre: Musical
Dauer: -min
Sprache: Deutsch
Untertitel: -
Cast: Meryl Streep, Amanda Seyfried, Pierce Brosnan, Colin Firth
Regie: Ol Parker

01
02
03
04
05
06


Steelband Lyss

Mit etwa 32 Spielerinnen und Spieler ist die Steelband Lyss eine der grössten der Schweiz. Der Traditionsverein besteht seit 32 Jahren. Ob Hochzeitsapéro, Geburtstagsfest, Firmenanlass oder eine rauschende Party - die karibischen Klänge begeistern das Publikum immer wieder. Das vielseitige Repertoire beinhaltet klassische Stücke, sanfte Balladen, fetzigen Rock ‘n‘ Roll aber natürlich auch die bekannten karibischen Themen.

01

© cine happening lyss
Created in Seychelles and Switzerland