The Post - Die Verlegerin

Mittwoch, 8. August 2018

Türöffnung: 19:00Uhr, Filmstart: ca. 21:30Uhr

Steven Spielberg unterbrach die Dreharbeiten zu „Ready Player One“ als er auf diesen Stoff stiess und diesen aus aktuellem Anlass sofort realisieren wollte. Dabei konnte er erstmals mit Meryl Streep arbeiten und erneut mit Tom Hanks. Der Film erzählt die Vorgeschichte der bekannten Watergate-Affäre. Geheime Akten wurden durch einen Whistleblower aus dem Pentagon entwendet und würden bei einer Veröffentlichung viel über den Krieg in Vietnam enthüllen, in welchen vier amerikanische Präsidenten, einschliesslich das aktuellen, Richard Nixon, verwickelt sind. Kay Graham hat nach dem Tod ihres Mannes die Verlagsleitung von der „Washington Post“ übernommen und will die Firma an die Börse bringen. Ihr Chefredaktor Ben Bradlec könnte, zusammen mit der bedeutenderen New York Times, an die Pentagon-Akten kommen und sie veröffentlichen. Kay Graham, von vielen nicht für voll genommen, weil sie eine Frau ist, steht nun vor dem Entscheid eine Exklusiv-Story zu bringen und eventuell wegen Geheimnisverrat verhaftet zu werden oder die Sache abzublasen. Sie erweist sich als starke Frau und nimmt das Risiko auf sich. Meryl Streep heimste sich dafür wieder eine Oscar-Nomination ein.

Genre: Drama, Thriller
Dauer: 115min
Sprache: Englisch
Untertitel: Deutsch/ Französich
Cast: Meryl Streep, Tom Hanks, Alison Brie, Jennifer Dundas, Tracy Letts, David Cross, David Costabile, Sarah Paulson, Neal Huff, Bruce Greenwood, Matthew Rhys, Bradley Whitford, Cotter Smith, Michael Stuhlbarg, Frank Ridley, Peter Van Wagner, Francis Dumaurier, Bob Odenkirk, Will Denton, Fenton Lawless
Regie: Steven Spielberg

01
02
03
04
05
06

© cine happening lyss
Created in Seychelles and Switzerland