04. August 2021

The Father

  • Türöffnung
    19:00 Uhr
  • Filmstart
    ca. 21:30Uhr

Florian Zeller hat sein eigenes Bühnenstück in einen Film umgesetzt und damit ein überzeugendes Erstlingswerk geschaffen. Der Titelheld Anthony ist dement. Das macht sich Zeller zunutze, so dass manchmal auch das Publikum nicht weiss, was wirklich wahr ist und was nicht. Anne, seine Tochter, pflegt ihn. In seinem verwirrten Geist meint Anthony, er sei mit ihr verheiratet. Anne ist geschieden und hat einen neuen Freund. Mit diesem möchte sie nach Paris ziehen. Doch Anthony will nicht in ein Pflegeheim. Anne ist deshalb hin und her gerissen, ob sie ihren Vater weiterhin pflegen soll oder ihr eigenes Leben leben. Somit nimmt das Demenzdrama nicht nur die Sicht des Kranken auf, sondern auch Nöte und Sorgen der Angehörigen. Der kammerspielartige Film lebt vor allem vom Spiel der beiden Hauptrollen. Anthony Hopkins, für diese Rolle erneut mit einem Oscar ausgezeichnet, spielt die Verwirrtheit und die Wutanfälle erschreckend überzeugend. Olivia Colman, Oscar für ihre Rolle in „The Favourite“und für diesen Film nominiert, verleiht der Anne eine Aura der Anteilnahme. Der Film hat übrigens auch humorvolle Elemente.

  • Genre:
    Drama
  • Dauer:
    97min
  • Sprache:
    Englisch
  • Untertitel:
    Deutsch
  • Untertitel:
    Französisch
  • Cast:
    Anthony Hopkins: Anthony Olivia Colman: Anne Rufus Sewell: Paul Imogen Poots: Laura Olivia Williams: The Woman / Catherine Mark Gatiss: The Man / Bill Evie Wray: Lucy Ayesha Dharker: Dr. Sarai Roman Zeller: Boy Scott Mullins: Father
  • Regie:
    Florian Zeller

© cine happening lyss
Created in Seychelles and Switzerland