11. August 2022

Elvis

Roger Fox

  • Türöffnung
    19:00 Uhr
  • Eventstart
    20:00 Uhr
  • Filmstart
    ca. 21:30Uhr

Dieser biografische Film zeigt, wie Elvis Presley zum Star und zum Idol unzähliger Menschen wurde. Regisseur Baz Luhrmann hat das Publikum bereits mit Filmen wie „Romeo und Julia“ erobert und bewiesen, dass er über eine faszinierende Bildsprache verfügt. Hier estrecktt sich der Zeitrahmen vom Knaben Elvis bis zu seinem Durchbruch zum Weltstar. Chaydon Jay spielt den Knaben Elvis. Als Erwachsener übernimmt Austin Butler die Rolle. Es ist die erste Hauptrolle für den 30jährigen Austin Butler. Er verkörperte bisher kleinere Rollen in diversen Fernsehserien (CSI Miami) oder in Quentin Tarantinos „Once upon a Time in Hollywood“. Der junge Elvis wird bald einmal von Colonel Tom Parker unter die Fittiche genommen, welcher ihn fortan managt. In allen Presley-Biografien ist diese Figur umstritten. Tom Hanks wird diesem Charakter gerecht. Der Film gefällt auch Priscilla Presley und seiner Tochter Lisa-Marie. Also ist es Luhrmann gelungen, Elvis recht authentisch auf die Leinwand zu bringen.

  • Genre:
    Drama
  • Genre:
    Musikfilm
  • Genre:
    Geschichte
  • Dauer:
    159min
  • Sprache:
    Englisch
  • Untertitel:
    Deutsch
  • Untertitel:
    Französisch
  • Cast:
    Luke Bracey: Jerry Schilling Tom Hanks: Colonel Tom Parker Dacre Montgomery: Steve Binder Richard Roxburgh: Vernon Presley Austin Robert Butler: Elvis Presley David Wenham: Hank Snow Kodi Smit-McPhee: Jimmie Rodgers Olivia DeJonge: Priscilla Presley Xavier Samuel: Scotty Moore Kate Mulvany: Marion Keisker Kelvin Harrison: B.B. King Natasha Bassett: Dixie Locke
  • Regie:
    Baz Luhrmann

Roger Fox

Rock ist und bleibt zeitlos. Das weiss auch die junge Band aus dem Bucheggberg/Seeland, welche liebend gerne im eigenen Stil verschiedenste Rock und Pop Songs covert. Mit ihrer erfrischenden Art begeistern sie das Publikum bei Live-Auftritten. Wer noch mehr von ihnen hören will, kann sich bei Gelegenheit in Oberwil umhören: Dort trifft sich Roger Rox regelmässig für Proben im gemeinsamen Bandraum.

© cine happening lyss
Created in Seychelles and Switzerland