12. August 2022

Death on the Nile

Ownway

  • Türöffnung
    19:00 Uhr
  • Eventstart
    20:00 Uhr
  • Filmstart
    ca. 21:30Uhr

In der Schlussszene von „Mord im Orient-Express“ bekommt Detektiv Hercule Poirot eine Nachricht, welche ihn nach Aegypten ruft. Kenneth Branagh, Regisseur und Darsteller des Poirot, hat denn auch diesen Roman von Agatha Christie neu verfilmt. Eine illustre Gesellschaft von Reichen und Schönen geniesst im Jahre 1937 eine luxuriöse Kreuzfahr auf dem Nil . Doch das Böse lauert auch in den gehobenen Kreisen. Es geschieht ein Mord. Täter oder Täterin kann nur jemand auf dem Schiff sein. Hercule Poirot übernimmt. Die Ermordete ist Simons Braut Linner. Hat Simons Ex-Verlobte Jacqueline de Bellefort, welche unangemeldet auf dem Schiff auftaucht, die Tat begangen? Doch sie hat ein stichfestes Alibi. Geschickt wird der Verdacht auf weitere Personen gelenkt. Das Publikum darf rätseln bis Poirot die mörderische Person entlarvt. Neben Branagh sind Gal Gadot, Armie Hammer und Annette Benning in einem hochkarätigen Ensemble zu sehen.

  • Genre:
    Action
  • Genre:
    Drama
  • Genre:
    Krimi
  • Dauer:
    126min
  • Sprache:
    Englisch
  • Untertitel:
    Deutsch
  • Untertitel:
    Französisch
  • Cast:
    Kenneth Branagh: Hercule Poirot Gal Gadot: Linnet Ridgeway Doyle Armie Hammer: Simon Doyle Letitia Wright: Rosalie Otterbourne Rose Leslie: Louise Bourget Tom Bateman: Bouc Emma Mackey: Jacqueline de Bellefort Jennifer Saunders: Marie Van Schuyler Sophie Okonedo: Salome Otterbourne Annette Bening: Euphemia Nikkita Chadha: Dancer Adam Garcia: Syd
  • Regie:
    Kenneth Branagh

Ownway

Wir sind Ownway, eine Pop/ Indie Rock Band aus Bern. Unser Motto? «Never Standard». Denn Ownway - das ist nichts für Spotify-Algorithmen und Hitparaden auf Energy, sondern leidenschaftliche Musik für all diejenigen, die mit uns tanzen wollen. «Wir sind das Gefühl, nicht zu wissen wohin. Das Gefühl an einer roten Ampel zu stehen, welche nicht auf Grün schalten will. Das Gefühl an einem nichtexistenten, autofreien Sonntag allein mit dem Velo auf der Autobahn zu fahren und einfach freie Fahrt zu haben.»

© cine happening lyss
Created in Seychelles and Switzerland