30. Juli 2024

Bob Marley - One Love

Steelband

  • Türöffnung
    19:00 Uhr
  • Eventstart
    20:00 Uhr
  • Filmstart
    ca. 21:30Uhr

Die Filmbiografie über Bob Marley von Reinaldo Marcus Green versucht verschiedene Aspekte des Sängers zu beleuchten. Im Mittelpunkt indessen steht das Attentat von 1976. Bob Marley hat sich voll der Musik verschrieben und sich kaum um Politik gekümmert. 1976 kam es in Jamaika zwischen den beiden grossen Parteien des Landes zu einem Bürgerkrieg. Marley wollte dem Land Frieden bringen und plante ein Friedenskonzert. Zwei Tage vorher wurden er und seine Musiker Opfer eines Attentats. Seine Frau Rita überlebte nur knapp. Bob verliess Jamaika und produzierte in London sein Album „Exodus“ und absolvierte eine Tournee durch Europa, wo er und seine Musik begeistert gefeiert wurden. Doch eine kaum beachtete Verletzung führte zu seinem frühen Tod. In den Hauptrollen wirken Kingsley Ben-Adir und Lashana Lynch authentisch. Die Liebesgeschichte und die Musik bestimmen den Film und setzen Bob Marley ein filmisches Denkmal.

  • Genre:
    Drama
  • Genre:
    Musikfilm
  • Dauer:
    107min
  • Sprache:
    Englisch
  • Untertitel:
    Deutsch
  • Untertitel:
    Französisch
  • Cast:
    James Norton: Chris Blackwell Lashana Lynch: Rita Marley Michael Gandolfini: Howard Bloom Kingsley Ben-Adir: Bob Marley Anthony Welsh: Don Taylor Tosin Cole: Tyrone Downie Nadine Marshall: Cedella Malcolm Sam Palladio: Joe Strummer: Sundra Oakley: Diane Jobson: Umi Myers: Cindy Breakspeare Cornelius Grant: Bucky Marshall
  • Regie:
    Reinaldo Marcus Green

Steelband

Auch in diesem Jahr darf der traditionelle Auftritt der Steelband Lyss nicht fehlen. Seit beinahe 40 Jahren begeistert der Verein das Publikum mit ihrem vielseitigen Repertoire. Sie spielen von Pop über Calypso bis hin zu Oldies und Klassik derart viele Stilrichtungen, dass für (fast) alle etwas dabei ist.

© cine happening lyss
Created in Seychelles and Switzerland